,

Taufe – persönliche Jengasteine

Zur Taufe unserer Kleinen habe ich, wie bereits erwähnt, einiges vorbereitet. Unter anderem auch ein „Gästebuch“ in Form eines Jengaspieles zur Erinnerung an diesen besonderen Tag.

Auf jedem Platz lag ein Jengastein, den Lara´s Gäste beschriften sollten. Es wurden Wünsche, Sprüche, Weisheiten und Lustiges darauf gemalt und die Gäste hatten zum Teil richtig Spaß beim Bemalen und Beschriften.

Und in Zukunft, wenn wir mit Lara Jenga spielen, werden wir nicht nur Spaß beim Spielen haben, sondern auch fleißig die Nachrichten lesen, die Lara´s Gäste für sie am Tag ihrer Taufe hinterlassen haben. <3

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*