Osterkekse

Das Osterfest steht vor der Tür und falls ihr noch eine Geschenkidee für eure Lieben braucht und dieses Geschenk auch selber machen wollt, dann kann ich euch vielleicht weiterhelfen. 
Im vorigen Jahr machte ich für meine Lieben Osterkekse: Rosenschmetterlinge, Kokosschäfchen, Orangenküken und Schokohäschen. Und falls ihr auch Osterkekse backen wollt, verrate ich euch mal die Rezepte.
Rosenschmetterlinge
Teig:
250g Mehl
125g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
125g Butter
Glasur:
Puderzucker
Rosensirup
Füllung:
Rosengelee
Kokosschäfchen
Teig:
300 g Mehl
200g Butter
200g Zucker
Prise Salz
1 Ei
150g Kokosraspel
Zum Verzieren:
weiße Schokolade
Kokosraspel
dunkle Schokolade (für die Augen)
Orangenküken
Teig: 
125g Mehl
100g Butter
50g Zucker
1 Ei
Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 Orange (abgeriebene Schale und
5 EL Orangensaft)
3 EL Milch
Zum Verzieren:
dunkle Schokolade
Schokohäschen
Teig: 
250g Dinkelmehl
100g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Puddingpulver
Prise Salz
200 g Butter
1 Ei
1 TL Schlagobers
Zum Verzieren:
Milchschokolade
Haselnusskrokantstreusel

Viel Spaß beim Backen, Verzieren und Verschenken und natürlich eine schöne Karwoche und wunderschöne Osterfeiertage mit euren Lieben!