,

Wünscheanhänger

… und für meine lieben Jungs gab es zu Weihnachten natürlich kein Armband mit drei Perlen, sondern einen Anhänger mit drei Kugeln. Mit dem gleichen Gedanken – drei Wünsche/ Ziele/ Träume …

,

Wünschearmband

Um weiter auf das Weihnachtsgeschenkethema einzugehen, möchte ich euch auch heute selbstgemachte Geschenke zeigen.

Ich selbst mag zarte Armbändchen sehr gerne und aus diesem Grund habe ich für meine Mädels ganz besondere Armbändchen gemacht. Und zwar ist jedes Armband mit drei Perlen versehen und jeder einzelnen Perle soll von den Beschenken ein Wunsch oder ein Traum zugeteilt werden. Beim Tragen des Armbändchens sollen diese drei Perlen dann immer an die eigenen Wünsche und Träume erinnern, damit man sie auch ja nicht aus den Augen verliert.

,

Engelshaar

Ich weiß, ich bin etwas spät dran dieses Jahr, aber trotzdem möchte ich euch gerne zeigen, was meine Lieben zu Weihnachten von mir bekamen. 
Zu Weihnachten verschenke ich gerne Selbstgemachtes. Heuer gab es für meine Geschwister und meine Mama ganz besondere Schutzengerlanhänger/ -ketten. In die Anhänger aus Glas füllte ich nämlich Haare von unserem ganz persönlichen Schutzengel …

Das schönste Weihnachtsgeschenk für mich ist dieses Fest mit meiner Familie und den Menschen, die ich liebe, zu feiern. Es war wieder einmal ein wunderschönes Gefühl nach hause zu kommen und bei meinen Lieben zu sein … weil ihr wisst ja „driving home for Christmas, oh I can´t wait to see those faces“ ist für mich mehr als bloß ein Songtext.

Schneemann

Vor einigen Jahren bekam ich zu Weihnachten einen wunderschönen selbstgemachten Schneemann von meiner Mama und meiner Oma. In Teamarbeit haben die zwei diesen tollen Gesellen gemacht und dieser ziert jedes Jahr unseren winterlichen Garten.

Und weil es so schön zum heutigen verschneiten Tag passt, möchte ich euch diesen Schneemann zeigen …

Schönen Wintersonntag euch allen!