Ein Jahr

DieBiazeigt ist ein Jahr alt.

Ein Jahr indem viel geschehen ist. Viel Gutes. Ich wechselte in eine neue Abteilung und hab sehr viel Spaß an meiner neuen Aufgabe. In mich wurde Vertrauen gesteckt, das mich sehr ehrt und mich motiviert. 
Ich lernte sehr viele nette Menschen kennen. Menschen, die eine unbeschreiblich positive Persönlichkeit und Ausstrahlung haben und mein Leben damit bereichern. 
Ich machte einige Projekte, mit denen ich anderen eine Freude machen konnte. Und anderen Freude zu machen zählt zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen.
Leider geschah aber auch Negatives. Dinge, die mein Leben mehr als erschütterten, die mich sehr traurig machen, die ich akzeptieren muss, aber leider nicht kann. Mir wurde ein ganz besonderer Mensch genommen. Jemand, der mir so nah war und ich vermisse sie so sehr. 
Ein Jahr, das also, trotz vielen guten Ereignissen, gar nicht gut war. Und nun heißt es nach vorne blicken in ein neues Jahr … 
ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EIN GUTES 2014! 

Kürbiskernpesto

Für meine Geschwister, meine Eltern und Schwiegereltern gabs zu Weihnachten unter anderem ein selbstgemachtes Kürbiskernpesto.

Das Rezept für das Pesto ist sehr einfach:
1 Tasse          Kürbiskerne (gemahlen)
1 1/2 Tassen  Parmesan (gerieben)
1/2 Tasse       Kürbiskernöl
1 TL              Zitronenschale
2 TL              Zitronensaft

Das Ganze vermengen und fertig.

Das Kürbiskernpesto füllte ich in kleine Weckgläser (120ml) und beschriftete diese in hochburgenländisch (Kirwisken = Kürbiskern).

Und so sehen die gefüllten und beschrifteten Kürbiskernpestogläser aus …

Stiftrolle

Zu Weihnachten verschenke ich gerne Selbstgemachtes. Heuer gabs für meine lieben Nichten und Neffen eine selbst genähte Stiftrolle. Wie ich diese gemacht habe, möchte ich euch heute zeigen. 
Aus verschiedenen Stoffen schnitt ich zunächst gleich große Teile zu, insgesamt drei für eine Stiftrolle. Zusätzlich legte ich noch zwischen den zwei äußeren Stoffteilen eine festere Einlage, damit die Stoffrolle nicht zu unstabil wird.  
Als nächsten Schritt steckte ich auf den Innenstoff der Stiftrolle ein Gummiband mit Stecknadeln regelmäßig im Abstand von 1,3 cm auf. 

Dann steppte ich das Gummiband mit der Nähmaschine auf. Das Gummiband soll als Halterung der Stifte dienen.

Da man vielleicht aber auch andere Dinge als nur Stifte mitnehmen möchte, z.B. Radiergummi und Lineal, wollte ich auch hierfür Platz schaffen. Daher schnitt ich einen fünf Zentimeter breiten Streifen (längsseitig) aus dem Stoffteil, auf dem bereits der Gummi befestigt wurde. 

Beide Schnittkanten bügelte ich dann ca. fünf Millimeter um. 

Danach nähte ich einen Zipp ein. Hier achtete ich darauf, dass die Zippbreite jener Breite entspricht, die durch das Umbügeln der Kanten dem Stoffteil fehlte (da alle Stoffteile ja gleich groß sein sollen).

Anschließend legte ich alle Stoffteile übereinander und steckte sie vorerst mit Stecknadeln zusammen. Als Kantenabschluss verwendete ich ein Schrägband, das auf alle Stofflagen genäht wurde.

Als Verschluss der Stiftrolle dient ein Band, welches ich beim Aufsteppen der zweiten Seite des Schrägbandes in der Mitte einer Breitseite mitnähte.

Und so sehen die fertigen Stiftrollen aus … 

Frohe Weihnachten

Die Bia wünscht euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest mit euren Lieben!
Genießt die Zeit, sie ist nicht selbstverständlich!

Kette mit Kunstlederanhänger

Falls ihr noch eine Idee für ein Last-minute-Weihnachtsgeschenk benötigt, zeige ich euch heute eine selbstgemachte Kette mit Kunstlederanhänger.

Dazu benötigt man nur ein kleines Stück Kunstleder. Ich schnitt einen zwei Zentimeter breiten und ca. zehn Zentimeter langen Streifen zu, klebte einen Tixostreifen quer über die Längsseite und bemalte dann die offenen Stellen mit goldener Farbe (hier kann man auch einen Goldstift verwenden). Anschließend klebte ich den Lederstreifen in der Mitte zusammen (die Öffnung für die Kette hielt ich mit einem Zahnstocher frei).

Als Kette verwendete ich eine goldene Gliederkette (im Bastelgeschäft, aber auch im Baumarkt erhältlich). Geschlossen wird die Kette mit einem einfachen Kettenverschluss (ebenfalls im Bastelgeschäft erhältlich).

Und so sieht die selbstgemachte Kette mit Kunstlederanhänger aus …

Falls ihr noch weitere Inspirationen für schnelle Last-minute-DIY-Geschenke benötigt findet ihr einige Ideen unter „Selbstgemachtes„.
Viel Spaß beim Basteln und beim Schenken! 

Geschenkverpackung

Kleine Geschenke lassen sich oft schwer verpacken. Eine Möglichkeit wie man Geschenke schön und einfach verpacken kann möchte ich euch heute zeigen.

Der erste Schritt zur Verpackung ist ganz einfach und auch lecker – Chips essen. Die leere Chipsdose gut auswaschen und trocknen. Dann einen Streifen Geschenkpapier in der Breite der Dose zuschneiden. Dieser Streifen wird dann mit Doppelklebeband auf die Dose geklebt. Abschließend kann man die Dose dann noch mit einer Masche verzieren und fertig ist die Geschenkverpackung.

Weihnachtsgeschichte

Ich bin Teil einer groooßen Familie und Weihnachten in so einer Großfamilie ist unbeschreiblich schön. Meine Oma meinte immer: „Das ist mein schönster Tag, wenn alle da sind“. Wenn gesungen wird, dann singen nicht paar einzelne Stimmen, da singt ein Chor.
Traditionellerweise bringt jeder von uns auch seinen Beitrag zur Bescherung mit und da ich meiner Familie einmal erzählen wollte, wie sehr ich Weihnachten mit ihnen allen genieße und wie besonders es für mich ist, habe ich vor einigen Jahren zu Weihnachten eine Geschichte verfasst, die Weihnachten bei uns daheim beschreibt, und zur Bescherung vorgelesen. Meine Familie war so begeistert, dass ich das Jahr darauf beschloss diese Geschichte jedem von ihnen in Buchform mit passenden Illustrationen zu schenken.

Wie die Geschichte mit den Illustrationen aussieht möchte ich euch heute zeigen …

In diesem Jahr fehlt jemand aus unserer Mitte und ich weiß, dass es nicht leicht werden wird, aber dennoch freue ich mich auf diese wundervolle Familie und Weihnachten mit ihnen und gemeinsam werden wir uns erinnern …  

Engel

Sorgen, Kummer, Schmerz und Leid,
hilft sie zu ertragen
und ist keiner für mich da,

ihr kann ich alles sagen.

Sie hilft mir in der dunklen Nacht,
hält meine Hand, wenn sie meinen Schlaf bewacht.
Muss ich durchs Tal der Tränen gehn,
wird sie auch dann an meiner Seite stehn … 

Alles Gute zum Geburtstag mein Engelchen!

Weihnachtsdeko #2

Heute möchte ich euch weitere Bilder unserer Weihnachtsdeko zeigen.

Ich versuche immer mit einfachen Materialien Schönes zu machen. Zum Beispiel hängt an unserer Eingangstür ein schlichter Ast einer Weinrebe, der mit Efeu, Strohtieren und -sternen, sowie mit Kugeln und einem Glöckchen verziert wurde.

Weiters findet man im Eingangsbereich ein Gesteck, das aus verschiedenen Ästen, Zapfen, Misteln, Reisig und Holz gesteckt wurde.

In unserer Küche ziert eine große Glasvase, die mit Zapfen gefüllt ist und in der eine LED-Kerze brennt.

Wie ihr seht, kann man auch mit einfachen Dingen Weihnachtsstimmung in die Wohnung bringen.

Weihnachtspapeterie

Die Bia-Weihnachtsgeschenke bekommen immer einen persönlichen Touch, auch wenn es nur durch die Verpackung und die Geschenkanhänger ist. Aus diesem Grund gestaltete ich für die heurigen Geschenke neue Geschenkanhänger und da es bei mir natürlich auch selbstgemachte Geschenke gibt, gibt es passend dazu auch einen „Selbstgemacht“-Anhänger.

Es gibt auch einige, die nicht von mir beschenkt werden, aber trotzdem will ich auch denjenigen zeigen, dass ich zu Weihnachten an sie denke. In diesen Fällen werden von mir Weihnachtskarten versendet. Weihnachtspost zu erhalten finde ich persönlich wunderschön und ich freue mich über jede einzelne Karte und ich hoffe, dass auch ich mit meinen Karten und mit meinen Geschenken inklusive Geschenkanhänger viel Freude bereiten kann.

zum Ausdrucken für euch, 
falls auch ihr diese Anhänger und Karte verwenden wollt

Weihnachtsdeko

Weihnachten steht vor der Tür und das sieht man auch in vielen Wohnung, u.a. natürlich auch in unserer. Und wie ein Teil der Weihnachtsdeko bei uns aussieht möchte ich euch heute zeigen …

Deko aus einfachen Materialien: 
Kerzen mit Zapfen und einem Apfel. 
Vase mit Zweigen.

Adventskranz

Skizzenbuch

In die Boxen für meine lieben Verwandten und Freunde in den USA gab ich auch selbstbemalte Notizbücher. Ich habe gerne in meiner Tasche ein kleines Büchlein, in dem ich mir Inspirationen oder Dinge, die ich mir einfach merken möchte, notieren kann. Aus diesem Grund dachte ich, dass auch andere ein kleines Notizbuch brauchen könnten, um Wichtiges notieren zu können.

Die Notizbücher bemalte ich mit den gleichen Motiven wie die Geschirrtücher.

Und so sehen die Notizbücher aus …

Notizbücher würden sich natürlich auch sehr gut als Weihnachtsgeschenk eignen … falls ihr noch keine Idee für Geschenke für eure Lieben habt.